Einladung zum Rabenauer Senioren-Café

Elf Veranstaltungen waren es, im ersten Jahr des Rabenauer Senioren-Café, neun Kaffeenachmittage und zwei Ausflüge mit dem heimischen Busunternehmen Plus Bus Tour´s.

Achtmal haben sich die Senioren aus fast allen Rabenauer Ortsteilen in Londorf und einmal in Allertshausen zum einem gemütlich Nachmittag, bei Kaffee, Kuchen und kurzweiliger Unterhaltung getroffen. Im Durchschnitt waren es pro Veranstaltung 73 Besucher und die beiden Busfahrten waren mit jeweils 45 Personen auch fast voll besetzt, insgesamt wurden von dem Seniorenbeirat und seinen ehrenamtlichen Helfer fast 750 Personen unterhalten und bewirtet.

Den Abschluss dieses sehr erfolgreichen ersten Jahr, war eine Fahrt zu dem kleinen und feinen Weihnachtsmarkt an der Burgkirche in Ingelheim/Rhein. Senioren aus Londorf, Kesselbach, Odenhausen und Geilshausen hatten sich angemeldet. Um 12:30 Uhr startete der Bus in Londorf, machte Halt in den anderen Ortsteilen und fuhr geradewegs nach Ingelheim. Selbstverständlich hörte es bei unserer Ankunft in Ingelheim auf zu regnen, und, das blieb auch so bis 15 Minuten vor der Rückreise, die gegen 18 Uhr angetreten wurde. Also rundum ein sehr gelungenes erstes Jahr.

An diesen Erfolg wollen wir in 2015 anknüpfen, im Januar wird wegen der vorhergehenden vielen Feiertage und auch wegen der Witterung kein Senioren-Café stattfinden, aber am Donnerstag, den 5. Februar, geht es wie gewohnt weiter, jeden ersten Donnerstag im Monat, ab 14:30 Uhr im Bürgersaal am Bahnhof. Am Mittwoch, den 4. März, wird das Senioren-Café dann in Geilshausen zu Gast sein. Für diesen Nachmittag ist Brigitte Koischwitz, mit Ihrem in Deutschland einzigen „Einfrautheater“, engagiert worden.

In witziger-spritziger Weise gelingt es der Schauspielerin, Malerin, Autorin, die kleinen Kalamitäten des Lebens sonnig vorzuführen. Wenn Sie wie ein Orkan über die Bühne tobt, bleibt keine Auge trocken. Denn wohl kaum einer kann sich dieser Wucht an Lebensfreude entziehen und somit lässt man sich gern auf der lebensbejahenden Welle treiben, um für einige Zeit alle Sorgen zu vergessen.

Da die Künstlerin eine Gage bekommt, wird ein Kostenbeitrag von 5,- Euro p.P. Erhoben. Weitere Termine und Vorhaben erfahren Sie bei dem nächsten Rabenauer Senioren-Café im Februar.