Gemeindebeschreibung

Die Gemeinde Rabenau mit ihren 5400 Einwohnern ist ein Teil des oberen Lumdatals und liegt im Dreieck zwischen Gießen, Marburg und Grünberg. Insgesamt besteht die Gemeinde aus den sechs Ortsteilen Allertshausen, Geilshausen, Kesselbach, Londorf, Odenhausen und Rüddingshausen. Das Gemeindezentrum mit der Gemeindeverwaltung hat seinen Sitz im größten Rabenauer Ortsteil Londorf.

ev.-kirche-londorfburggarten-londorfalte-schule-londorf

Neben viel unberührter Natur und landschaftlicher Reize bietet Rabenau einige Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten. Insbesondere sind hier die Kirchen der einzelnen Ortsteile, historische Gebäude, der Burggarten in Londorf sowie das im Londorfer Steinbruch gewonnene Basaltgestein „Lungstein“ zu erwähnen.

Eine vielfältige Freizeitgestaltung ist in Rabenau möglich. So stehen neben den Sportplätzen zahlreiche weitere Sport- und Freizeitangebote, wie z.B. Minigolf, Boule, der Lumda-Wieseck Radwanderweg sowie der Rabenauer Höhenwanderweg zur Verfügung. Einzelheiten hierzu erfahren Sie in den jeweiligen Ortsteilbeschreibungen und Sonderseiten. Das Angebot wird durch die zahlreichen Vereinsaktivitäten zusätzlich erweitert.

Die Gemeinde Rabenau besitzt eine gute Infrastruktur. So gibt es in den Ortsteilen Londorf und Rüddingshausen jeweils einen Kindergarten und eine Grundschule. Hinzu kommen Einkaufsmöglichkeiten in nahezu allen Ortsteilen. Durch die nahe an Rabenau gelegene Autobahnauffahrt Grünberg sind die umliegenden Zentren Gießen, Marburg und Frankfurt schnell zu erreichen.

burggarten-herbst-04landschaftkirche-allertshausen

In kultureller Hinsicht hat Rabenau auch einiges zu bieten. So wird neben dem jährlich stattfindenden „Michaelismarkt“ mit angeschlossenem Kunstforum in Londorf und dem „Weihnachtsmarkt“ in Geilshausen auch alle zwei Jahre das traditionelle „Park- und Lichterfest“ im Londorfer Burggarten gefeiert.

Der ebenfalls alljährliche „Autofreie Sonntag“ ist ebenso ein fester Bestandteil im Rabenauer Veranstaltungskalender wie die traditionelle Kirmes, die in nahezu allen Ortsteilen gefeiert wird. Zahlreiche weitere Feste und Veranstaltungen werden über das ganze Jahr verteilt von den Vereinen durchgeführt.

Unseren Gästen stehen zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. So kann man im Natur- und Freizeitcamp ein wenig „Abenteuerluft“ genießen oder es sich in einer Ferienwohnung oder einem Pensionszimmer gemütlich machen und „die Seele baumeln lassen“.